Silbaerg
Wakeomat

UVP 559 €

39 € für 4 Tage
15 € pro Zusatztag
Variante

Beschreibung

Der WAKEOMAT bringt das technische Know-how von Silbaerg auf‘s Wasser – mit dem Brett ist kein Cable Park mehr vor dir sicher!

Facts

  • Wakeboard mit patentiererter A.L.D.-tech. Basis®
  • Skill-Level: Beginner – Experte
  • Weicher Flex ideal für Tricks an Boxen
  • Nachhaltige Produktion - made in Germany

Im Testumfang enthalten

  • Wakeboard
  • Straps und Pads

Auch Silbaerg begibt sich auf’s Wasser und bringt all seine Erfahrung aus dem Snowboardbau in den brandneuen WAKEOMAT ein. Das Board zeichnet sich durch einen weichen Flex aus und ist generell sehr fehlerverzeihend. Zudem sorgt auch hier die patentierte A.L.D.-tech. Basis® für beste Performance. Gefertigt werden die Boards in Zusammenarbeit mit der Hamburger Wakeboard-Schmiede reckless.wake. So entsteht ein echtes Allround Board mit dem du dich – egal ob Beginner oder Experte – im Cable Park austoben kannst!

Über Silbaerg

Silbærg ist eine Boardsports-Manufaktur aus Chemnitz mit jahrelanger Erfahrung in der Materialforschung – und ein echter Innovationstreiber in der Branche. 2011 an den Start gegangen konnte mit der Entwicklung der A.L.D.-Technolgie direkt der prestigeträchtige ISPO Brandnew Award gewonnen werden – der Auftakt einer Erfolgsgeschichte, die Jahr für Jahr weitergeschrieben wird. Die Macher hinter den Brettern um Gründer Dr. Jörg Kaufmann sind echte Vollblut-Wintersportler und getrieben von der Freude an butterweichen Turns auf unverspurten Hängen, neuen Tricks im Park und den traumhaften Panoramablicken abseits der Piste. Neuerdings startet Silbaerg mit dem WAKEOMAT auch auf’s Wasser.

Unfair Advantage? Das Know-How aus der wissenschaftlichen Arbeit zu neuartigen Faser-Kunststoff-Verbunden am Lehrstuhl für Textile Technologien an der TU Chemnitz – ganz nach dem Motto: Aus der Forschung in die Praxis!

Neben der technischen Perfektion setzt Silbærg in der Produktion auch auf Nachhaltigkeit. Sichergestellt wir das durch den Einsatz biobasierter Materialien und kurze Produktionswege. So ist die Fertigung der Bretter im Erzgebirge angesiedelt, die patentierten Faserhalbzeuge kommen aus Chemnitz. Snow- und Wakeboards „made in Germany“ – die du lieben wirst!